Neue Heilmethoden bei einem Hörsturz

Ein Hörsturz ist eine ernste Angelegenheit und immer mehr Menschen sind davon betroffen. Dieser kommt meist völlig überraschend und oft gibt es nicht einmal warnende Vorzeichen. Das macht den Hörsturz auch gefährlich und unter Umständen kann man hier sogar sein Gehör ganz verlieren. Allerdings gibt es auch gute Heilungschancen, sofern man sofort nach dem Hörsturz einen Arzt aufsucht. Dieser weiß nämlich, was im Ernstfall zu tun ist. Über die Ursachen und die Behandlung sind sich aber nicht alle Ärzte einig und es gibt unterschiedliche Therapieansätze.
Eine Erkrankug, die in Folge auftreten kann ist Tinnitus.

Auf www.docjones.de wird dieses Thema nun auch behandelt. Alle, die sich für dieses Thema interessieren, finden hier Informationen und Behandlungsmöglichkeiten. Die Hörsturz Anzeichen sind nicht einfach zu erkennen, denn oftmals kommt der Hörsturz völlig überraschend. Man sollte aber auf seine Gesundheit achten, zu hohen Blutdruck oder zu hohes Cholesterin vermeiden und auch nicht Rauchen, damit die Durchblutung im Ohr normal bleibt. Zum Hörsturz kommt es nämlich oft wegen mangelnder Durchblutung des Gehörganges. Auch Stress kann ein Auslöser für den Hörsturz sein. Wer ein Rauschen oder einen Ton im Ohr verspürt, muss nicht unbedingt gleich einen Gehörsturz erleiden, zur Sicherheit sollte man aber einen Arzt aufsuchen.

Heute wird der Hörsturz meist mit modernen Medikamenten behandelt, die die Sauerstoffversorgung im Ohr wieder anregen und die Durchblutung fördern sollen. Man kann aber mit Naturheilmitteln erfolgreich bei Ohrgeräuschen sein oder diese auch begleitend anwenden um die Durchblutung zu fördern. Als ideal hat sich dabei die Ginkgo Anwendung erwiesen. Die Wirkstoffe des Ginkgos kurbeln auf natürliche Weise die Durchblutung im Gehirn und im Ohr an. Selbst behandeln sollte man sich aber nicht, die Behandlung eines Hörsturzes ist immer Sache des Arztes.

17.4.11 23:59

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Andreas (1.7.12 15:05)
Hallo Maik,

sicherlich ist das richtig und gut aber ich habe Erfahrungen gemacht das, dass das Umfeld oder Ärtzte einen nicht immer ernst nehmen und man dann am Ende damit alleine dasteht und man die Probleme hat.
Manchen Ärtzen ist wahrscheinlich in nicht handeln unbewusst.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen